WOCHENBETTSUPPE

"Das war die beste Suppe meines Lebens" - diesen Satz höre ich ab und zu im Geburtshaus. Das freut mich selbstverständlich. Die Suppe, um die es geht, ist die Wochenbettsuppe, von der es rund um die Uhr immer einige Flaschen im Kühlschrank des Geburtshauses gibt.

alyson-mcphee-499812-unsplash.jpg

Ich koche diese Suppe gemäß der Traditionellen Chinesischen Medizin, und die Hebammen bestätigen mir immer wieder, dass die Frauen durch den Genuss gleich nach der Geburt kraftvoller und gestärkt wirken.

Die beste Suppe meines Lebens schmeckt aber nicht nur deshalb so gut, weil ich mich bemühe, beim Kochen ganz viel gute Energie in den Topf zu rühren, sondern sie tut bestimmt auch so wohl, weil jede Frau gerade eines der größten energetischen Abenteuer ihres Lebens bewältigt hat, sie hat ein Baby geboren. Sie ist zu Recht unglaublich glücklich, stolz und überwältigt, aber auch erschöpft und etwas "leer" in diesem Moment. Da fühlt es sich einfach wunderbar an, eine gute heiße Suppe zu schlürfen, und erst einmal wie nach einer langen anstrengende Bergtour ein wenig zu rasten und auf zu tanken.

marisa-harris-596677-unsplash.jpg

Meine Wochenbettsuppe wird sehr lange gekocht, 6-8 Stunden. Damit wird sie energetisch gleichsam aufgeladen. Die Inhaltsstoffe, Gemüse, Kräuter, chinesische Kräuter und Rinden, Hühnerfleisch werden durch das lange Köcheln intensiv freigesetzt und können so beim Genießen ihre volle kräftigende Wirkung entfalten.

Wir - das ganze Team des Geburtshauses, möchten mit dieser Suppe dazu beitragen, dass vor allem das Nieren-Qi der Frauen unmittelbar nach der Geburt wieder aufgefüllt und gestärkt ist. Jede Geburt erschöpft das Yin und Yang der Niere, welche gleichsam unsere "Ur-Batterie" symbolisiert, aufs Äußerste. Dazu kommt noch der Verlust von Blut und Säften, von Essenz und so wird die ganze Kraft der Frau gebraucht, um einen kleinen Menschen in die Welt zu gebären. Meine Suppe kann hoffentlich mithelfen, die Frau wieder stark zu machen und gut zu nähren. So kann sie durch das Stillen auch dem Baby helfen, durch die Muttermilch einen bestmöglichen Start ins neue Leben zu haben.

oleg-sergeichik-500328-unsplash.jpg

Nun eine ganz besonders wichtige Erinnerung: Meine Wochenbettsuppe bekommt ihr nicht nur nach der Geburt im Geburtshaus, sondern ihr könnt sie auch bei mir direkt bestellen. Sie hilft in der Zeit des Wochenbettes, in der Stillzeit, aber auch in jeder Zeit des frischen Mama-Seins, wenn frau sich müde, erschöpft und ausgelaugt fühlt.

Alle Infos dazu findet ihr im FLYER, bei Fragen kontaktiert mich gerne noch direkt.

NEU: Es gibt die Wochenbettsuppe auf Anfrage jetzt auch vegetarisch.

ALTBEWÄHRT: Die Suppe ist in Flaschen abgefüllt, hält bis zu 14 Tagen und ist ausschließlich bei mir in Simmering zur Selbstabholung bereit. Ich habe keine Kapazität, sie zu euch oder ins Geburtshaus zu liefern und bitte dafür um Verständnis.

Bei Interesse ruft mich am besten an, gemeinsam werden wir sicher gute Möglichkeiten finden, jede Frau, die frische Kraft und neuen Schwung braucht, zu stärken und zu nähren.