GESUND DURCH DEN SOMMER

Normalerweise treten die typischen Erkältungskrankheiten wie Husten, Schnupfen, grippale Infekte im Herbst und im Winter auf. Im Sommer ist es warm, wir sind viel im Freien, wir haben Urlaub, wir fühlen uns wohl - da bleiben wir gesund.

shenggeng-lin-684773-unsplash.jpg

Ja - prinzipiell scheint das so zu sein. Dennoch möchte ich hier über alle Maßnahmen schreiben, die unsere Gesundheit fördern können. Denn so einfach ist es im Sommer dann doch nicht. Es kann sehr heiß werden. Die Sonne kann sehr stark sein. Wir essen gerne sehr kalte Dinge (Eis) und viel Rohkost (Obst, Gemüse, Salate) und wir trinken kalte Säfte, Smoothies sowie viel mit Eiswürfeln drin. Gleichzeitig wird fest angegrillt, und dazu gibt es gerne mal Bier, Wein, Bowle usw.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird empfohlen, alle Extreme grundsätzlich zu vermeiden. In unserem Körper sowie in allen energetischen Abläufen der Natur wirken die beiden großen Kräfte Yin und Yang. Kurz gefasst können wir mit Yin alle unsere Substanzen, unser Energiekapital bezeichnen (starke Knochen, gut genährtes Blut, eben eine gute Grundkonstitution). Yang hingegen ist unser inneres Feuer, unsere Aktivität, die Wärmekraft, die unsere Bewegung und jede Aktion bewirkt (z.B. auch unsere reibungslose Verdauung). Yang gibt also Kraft und Schwung, damit Yin als Fundament gut wirken und sich entwickeln kann. Darüber werde ich bestimmt im Herbst noch mehr schreiben, damit ihr es im Detail verstehen könnt.

martin-sanchez-396165-unsplash.jpg

Für heute ist ein Wort wesentlich, und zwar: Balance oder Gleichgewicht.

Wir bleiben gesund, lebenslustig und vital (also im Dolce Vita Modus), wenn wir das innere Gleichgewicht von Yin und Yang schützen und bewahren. Deshalb ist der Sommer durchaus eine kritische Zeit für unsere Gesundheit, weil unser Lebensstil oft extrem ist, und somit wird die innere Balance aus dem Gleichgewicht gebracht, bzw. braucht unser Körper sehr viel Kraft, alles wieder ins Lot zu bringen.

Wie können wir nun im Sommer leben und essen, um fit zu bleiben? Darüber könnte ich selbstverständlich viele, viele Seiten schreiben. Ich will euch hier aber einfach einige Punkte aufzählen, die ihr beachten könnt, um das Sommer-Dolce-Vita mit eueren Familien zu genießen. Besonders kleine Kinder sind anfällig und ihre inneren Balancen sind noch viel leichter aus dem Gleichgewicht zu bringen, daher lohnt es sich, ihre Gesundheit aufmerksam zu schützen!

- auch bei großer Sommerhitze keine eiskalten Getränke mit Eiswürfeln trinken. Besser zimmerwarm oder lauwarm. (z.B. lauwarmer Pfefferminz-Tee)

adam-jaime-119568-unsplash.jpg

- keine großen Mengen an Rohkost essen. Natürlich knabbern wir Obst und Gemüse gerne, dennoch ist es gerade im Sommer sehr wesentlich, nicht auf gekochtes Obst und Gemüse zu vergessen - vor allem für kleine Kinder! Kompotte, Antipasti, Ofengemüse, Abends auch mal lauwarme Gemüsesuppe, gedünstete Fingerfood-Gemüsewürfeln - Kinder brauchen das gerade auch im Sommer unbedingt regelmäßig, und alle anderen genau so!

- wenn häufig gegrillt wird, bitte reicht Gemüse dazu - in gekochter Form. Davon profitieren alle, eure Verdauungsorgane werden es euch danken! Ofengemüse, ein Topf kurz gebratener Gemüsemischung (z.B. Paradeiser-Zucchini-Paprika-Melanzani-Eintopf), Gemüsesalate aus gekochtem Sommergemüse mit Getreide,...

- nicht täglich Eis essen. Als TCM Beraterin würde ich am liebsten sagen: Eher ganz ganz selten Eis essen! Zucker, Milch, logischerweise eiskalt … diese Kombination ist für das energetische Gleichgewicht eine übergroße Herausforderung.

maarten-van-den-heuvel-400626-unsplash.jpg

Ja, manches klingt sehr kompliziert. Ideen dafür bekommt ihr natürlich bei mir! Bucht einfach einen Termin für eine Sommerernährungsberatung und ihr werdet umfassend informiert und Rezepte gibt es auch noch reichlich dazu. Außerdem könnt ihr diese gesunde Art der Küche bei meinem Sommerkochworkshop in Simmering ganz intensiv kennen lernen - Info und Anmeldung ab sofort über meine Homepage!

Vielleicht denkst du dir jetzt: "Hmm, das glaube ich alles nicht". Probiere es aus! Lass dich von mit dabei begleiten. Zwei Dinge kann ich dir versprechen:

1. Du wirst einen Unterschied spüren, wenn du meine Ratschläge umsetzt. So manches körperliches Weh-Wehchen wird auf einmal besser oder verschwindet, und daran hat man schon gar nicht mehr geglaubt. Sommergrippe, Magen-Darmvirus, Halsweh, Hautirritationen, … typische Sommerkrankheiten, die du heuer möglicherweise weitgehend auslassen wirst!

2. Du wirst im kommenden Herbst und Winter gesünder sein, wenn du es ganz konsequent umsetzt! Denn dein Körper ist im Gleichgewicht und kann super Energie aufbauen, einen ganzen Sommer lang. Dein Qi-Vorrat wird im Herbst reich gefüllt sein!

ZEIT FÜR DOLCE VITA statt Arztbesuch - na wie klingt das für dich?