REGENERATION

simon-migaj-b2qszO9C7sw-unsplash.jpg

Der Sommer liegt vor uns und ich mache einige Wochen Pause. Ich hoffe auf viel Zeit für Dolce Vita und Genuss sowie Gelegenheit zur Regeneration. Ja, es ist sehr wichtig, dafür immer wieder ausreichende Phasen im Leben einzuplanen!

Wir sind oft über längere Zeiträume bis weit über unsere Grenzen belastet. Das nennen wir dann “Stress”. Grundsätzlich sind wir für anstrengende Zeiten gut ausgerüstet. Wenn unser Gehirn merkt, dass wir unter Druck geraten und sehr viel leisten müssen, dann mobilisiert es unseren Körper rasch, passende Hormone auszuschütten. Wir haben dann mehr Energie und können ordentlich “reinhackeln”.

ben-hershey-8vTAAFYhFfQ-unsplash.jpg

Dabei ist es unserem Körper und unserem Gehirn egal, was dieses “ordentlich reinhackeln” nun konkret bedeutet. Es kann sein, über mehrere Monate lang ein Baby nachts zu schaukeln und zu stillen, es kann bedeutet, den ganzen Garten tagelang umzugraben, es kann auch meinen, Arbeitsprojekte fertig zu stellen, Deadlines einzuhalten oder Krisensituationen und Ausnahmezustände aller Art zu meistern.

Dafür sind wir normalerweise gerüstet, das können wir schaffen und unser Körper baut uns dafür die Energie auf. Ungünstigerweise sind sehr viele Menschen inzwischen an diesen Zustand gewöhnt. Sie fahren permanent über Wochen, Monate, Jahre in dieser Schleife des “ordentlich Reinhackelns”. Das funktioniert leider nicht. Irgendwann verursachen die ständig im System kreisenden Stresshormone Schäden, die nach einiger Zeit auch Krankheiten und chronische Erschöpfungszustände hervorrufen. Niemand von uns kann immer und überall perfekt und leistungsstark agieren, wenn dazwischen nicht ausreichend Zeit für Regeneration bleibt.

Daher bietet es sich genau jetzt an, darüber nach zu denken, wann du zuletzt Zeit für Erholung hattest?

jordan-bauer-YnyVWSrKEFQ-unsplash.jpg

In Regenerationszeiten kann unser Körper durch die Selbstheilungskräfte alles wieder reparieren und in Ordnung bringen, was durch die vielen Stresshormone gelitten hat. Zellen werden gereinigt, durchgeputzt, entartete Zellen entsorgt, Stressmüll wird entfernt. Das ist für unsere Gesundheit lebensnotwendig.

Daher - wann immer es möglich ist, gönne dir ausreichend Zeit für Regeneration. Suche dir Hilfe, wenn du es alleine nicht schaffen kannst. Sage es laut, dass du es brauchst und es dir jetzt auch gönnen wirst. Lass zu, dass etwas in deinem Leben schlampig, unordentlich oder nicht fertig wird, vermutlich wird gar nichts Tragisches geschehen. Hauptsache du kannst mal ausruhen und vergnügt mit den Zehen in der Sonne wackeln. Das werde ich in den nächsten Wochen tun und ich wünsche dir auch, dass du dazu reichlich Gelegenheit findest! Dolce Vita in seiner besten Form!

Was heißt z.B. Regeneration:

iz-phil-pdALzg0yN-8-unsplash (1).jpg

Genug schlafen, gesunde köstliche Speisen essen, viel Wasser trinken, sich verwöhnen lassen, entspannt atmen, Körperübungen machen, die alle Muskeln lockern und unsere inneren Verspannungen lösen, ganz oft tief durchatmen, in den Tag hineinleben und die Uhrzeit mal vergessen, trödeln und in die Luft schauen, schmusen und knuddeln, einfach das tun, was freut und nichts tun, was muss - schwierig? Zumindest einen Versuch wäre es doch wert, genau jetzt, weil Sommer ist! Viel Spass dabei …